Aktuelles     

 

SIG-Sauer Trophy 2017  Kurzbericht                                                                                                  November 2017

Am Wochenende 04. und 05.11.2017 fand wieder einmal die SIG-Sauer Trophy in Quickborn statt. Wie jedes Jahr kamen Dutzende von begeisterten Sportschützen und Sportschützinnen in das Schießsportzentrum nach Quickborn, um sich in verschiedenen, dynamischen BDMP-Disziplinen im sportlichen Wettkampf mit der Kurzwaffe zu messen.

Für uns hier im nördlichsten Bundesland eigentlich die größte Schießsportveranstaltung mit internationaler Beteiligung, denn die Teilnehmer kamen nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Luxemburg, den Niederlanden und Dänemark/Schweden. Die Wettkämpfe fanden auf anspruchsvollem Niveau statt, begründet in der hohen Anzahl von Teilnehmern mit Status "Expert" bis "High-Master".

Neben den eigentlichen Wettkämpfen ist auch jedes Jahr die Ausstellung des Namensgebers und Sponsors der Veranstaltung, der SIG SAUER GmbH & Co. KG aus Eckernförde, ein Besuch Wert. Im Ausstellungsraum im Obergeschoss des Vereinsheimes kann Mann/Frau all' die schönen Dinge aus dem Hause SIG Sauer in Augenschein nehmen und anfassen, die das Herz eines jeden Sportschützen höher schlagen lassen. Die beiden Standbetreuer stehen dabei mit Rat und Tat zur Seite, viele Zubehörteile konnten gegen entsprechendes Entgelt (sehr faire Preise!) auch gleich mitgenommen werden.

Unsere SLG Elmshorn ist in diesem Jahr an beiden Tagen mit insgesamt 8 Teilnehmern dabei gewesen und kann recht gute Ergebnisse vorweisen, immerhin hat es für 3 Medaillen gereicht. Neben der Einzelwertung konnten wir auch noch 3 Gruppen/Mannschaften in verschiedenen Disziplinen benennen. Insgesamt haben wir an allen angebotenen Wettkämpfe für PP1, NPA, EPP und PPC1500 teilgenommen und so Präsenz gezeigt. Wie immer geht es bei solchen Wettkämpfen nicht rein um das gewinnen, dabei sein und mitmachen ist das Motto, denn es ist ein Hobby und soll vor allem Spaß machen - den haben wir alle mit Sicherheit gehabt!

Für die Zukunft fehlt jetzt nur noch ein einheitliches "Outfit" zumindest als Oberteil/T-Shirt, um die Zugehörigkeit zur SLG Elmshorn auch äußerlich deutlich sichtbar zu machen - das kriegen wir bis zum nächsten Jahr aber sicherlich auch noch hin.

Beeindruckend auch die Anzahl der Teilnehmer bei der Siegerehrung, so voll waren die Räume an beiden Tagen vorher nicht. Kein Wunder, denn unter den anwesenden Teilnehmern wurden Sachpreise verteilt, in der Hauptverlosung gab es in diesem Jahr eine SIG X6 PPC im Wert von gut 3.000,-€. Da der zuerst ausgeloste Gewinner nicht mehr anwesend war, wurde noch einmal gezogen und der Preis wurde dann an einen Schützen aus Kaltenkirchen vergeben (der war anwesend und hat sich riesig über den tollen Preis gefreut).

Nachfolgend noch einige Bilder von den beiden Tagen, um einen kleinen Eindruck der Stimmung zu transportieren:

Bild 1: Ralf wartet voller Spannung auf seinen ersten Start
Bild 2: alle einmal in die Kamera lächeln…
Bild 3: Lagebesprechung und Tipps
Bild 4: Siegerehrung und Verteilung der Sachpreise am Sonntagabend, der LV SH Heinz verliest die Ergebnisse

Bild 5: zwei stolze Medaillengewinner

Um die Bilder anzuschauen bitte auf die blauen Bild Nummern klicken!